Anschwimmen in der Saale am 1.Mai 2016

Anschwimmen in der Saale am 1.Mai 2016

Bei strahlenden Sonnenschein, Temperaturen von 19°C und grässlichen 10°C  Saalewassertemperatur wurde das  6. Anbaden in der Saale in Halle an der Ziegelwiese durchgeführt.

Pünktlich um 14:00 eröffnete der Oberbürgermeister Bernd Wiegand den Badestrand an der Ziegelwiese. Durch die Fa. Papenburg wurden 90t Sand an den Badestrand angefahren.

Trotz der kühlen Wassertemperatur stürzten mit dem Schlachtruf „Gut nass hurra!“ 12 wagemutige Saaleschwimmer und Hallenser mit Kostüm unter Aufsicht der DRK Wasserwacht in die 10°C kalten Fluten der Saale. Einige Fotografen und Hunderte Schaulustige waren wieder vertreten. Unter anderen wurde das beste Bade-Kostüm prämiert. Die Siegerin wurde die 6 Jährige Emeli Krüger aus Halle.

Der Wasserskiclub Hufeisensee mit den amtierenden Europameisterinnen Claudia Langrock, Gitte Baumann und Tochter zeigten mit verschiedene Darbietungen ihr wahres Können auf Wasserskiern in der Saale. Was bei den Zuschauern sehr gut ankam!

Die Wasserwacht des Deutschen Roten Kreuzes zeigte in einer Vorführung die „Rettung Schiffbrüchigern in der Saale“. Es wurde simuliert, dass das Fahrgastschiff “Händel II” brennt! Die Fahrgäste wurden dann mit Rettungsboote an Land gebracht und versorgt.

Mit dieser Veranstaltung wollen die Saaleschwimmer zeigen,  wie schön unsere Saale in Halle ist und dass man wieder unbedenklich schwimmen und baden kann.

Ein Dankeschön der DRK Wasserwacht für den hervorragenden Einsatz und der Fa. Weisenburger Bau und Grund GmbH für die Unterstützung.

Video Saaleschwimmer

Fotos hier!

Skulptur “Schwimmender Mann” von Klaus-Dieter Gerlang unter: Hallespektrum 

 

IMG_1821

Die neue Badekarre

Sand für den Saalestrand

Pünktlich vor der Eröffnung des Saalestrandes am 1. Mai 2016, wurden mit freundlicher   Unterstützung der Fa. GP Günter Papenburg AG   90 t Sand angefahren!  

                                                         Vielen Dank!!!

Leider wird der Saalestrand immer mehr durch Hunde verschmutzt. Alle Badefreunde des Saalestrandes sollten darauf achten, dass dieser Strand nicht für Hunde geschaffen wurde!!!

Logo

DSC_0142

Anschwimmen am 1. Mai 2016

Anschwimmen 1. Mai 2016

dddddd

  1. Mai 2016

Anschwimmen, Wasserski, Rettung Schiffbrüchiger und Eröffnung
des Badestrandes in der Saale in Halle am 1. Mai 2016
Die Saaleschwimmer Halle e. V. rufen alle Saalefans und Hallenser zum Anschwimmen in der Saale und zur Eröffnung des Badestrandes auf.
Unter dem Thema „Die Hallenser möchten ihren Fluss zurückerobern“
Ziel des Anschwimmens ist die Saale und ihre Ufer wieder zum Anziehungspunkt für Spaziergänger und Erholungssuchende zu machen und den Tourismus an der Saale zu fördern.
Das Anschwimmen erfolgt in dem Bereich der Bojen am Saalestrand-Ziegelwiese.

Einweihung der selbstgebauten Badekarre!!!

IMG_1809

Alle Teilnehmer sollten im Kostüm erscheinen.
Alle sind willkommen! Das beste Kostüm wird natürlich prämiert.

Das Wasserski-Laufen wird innerhalb des Flussabschnittes von der Peißnitzbrücke bis zum Riveufer/Mühlgraben von dem WSC Hufeisensee durchgeführt.
Die DRK Wasserwacht führt eine Rettung der Passagiere von einem brennenden Schiff (Händel II) in der Saale vor.
Der Ablauf:
-14:00 Uhr Eröffnung des Badestrandes durch den Oberbürgermeister der Stadt Halle
-14:05-14:20 Uhr Kostümvorstellung und Kostümprämierung
-14:20-14:45 Uhr Anschwimmen in der Saale
-14:45-15:30 Uhr Wasserski des WSC Hufeisensee an der Saale
-15:30-16:00 Uhr Vorführung der DRK Wasserwacht
„Rettung Schiffbrüchiger in der Saale“

Die Wasserwacht Halle plant, im Rahmen der Veranstaltungen zum 1. Mai 2016 (ab 14:30 Uhr) am Saalestrand / Peißnitzinsel eine (öffentliche) Wasserrettungsübung durchzuführen.An der Veranstaltung beteiligen sich u.a. das Fahrgastschiff „Händel 2“, der Saaleschwimmer e.V. und der Wassersportclub Hufeisensee. Ziel der Wasserrettungsübung ist die Evakuierung von Personen von einem havarierten Fahrgastschiff. An der Übung sind ca. 60 Einsatzkräfte, 4 Motorrettungsboote, 4 Einsatzfahrzeuge  und weitere Technik beteiligt. Im Rahmen der Übung wird der Wasserrettungsdienst Halle /Saale e.V. zudem ein neues „Sonarboot“ präsentieren, das mit einer effektiven Suchtiefe von über 100 m eine technische Revolution in der Wasserrettung darstellt.

 

IMG_0260

Saalestrand 2002 und 2015

DCF 1.0

Saalestrand 2002

DSC_7201

Saalestrand 2015

Saaleschwimmer holt die Silbermedaille

Saaleschwimmer Eckart Ramelow holte bei den 48. Deutschen Mastermeisterschaften in Gera mit Bestzeit in 1:35,05 min. über 100m Brust die Silbermedaille. Er musste nur dem Weltmeister den Vortritt lassen!!! Über 50m Freistil erreichte er in 34,21 s den 9. Platz und über 50m Brust erreichte er den 6. Platz mit einer Zeit von 43,31 s.

Herzlichen Glückwunsch

 

5dd7082f3f2b5c1d5b45f8a86952df74