4. Benefizschwimmen am 26.06.2021 durch die Saale in Halle

4. Benefizschwimmen am 26.06.2021 durch die Saale in Halle

20 Teilnehmer nahmen die anspruchsvolle Strecke von 5,1 Flusskilometer und 1 Km zu Fuß von Böllberg bis zu den Klausbergen  in Angriff ! Auch 6 Stand Up Paddler und Kanus begleiteten die Schwimmer.  Bei wunderschönen Wetter ging es am Wassersportverein Rabeninsel  los.  Die erste Hürde war die Schleuse in Böllberg zu umlaufen .  Starke Strömung an der Böllberger Mühle  machten vielen einige Probleme, wobei einige ins Schlingern kam! Die Stadtschleuse und Baustelle wurde mit guten 600m umlaufen ! Alle Gaststätten und Bootsanleger und schaulustige Gäste am Ufer wurden mit dem Schlachtruf der Saaleschwimmer „Gut nass hurra“ begrüßt !  Nach der Stadtschleuse hatten wir die Schleusen hinter uns gelassen ! Nach einer kurzen Pause am Saalestrand wurde das Schwimmen am Riveufer  an der Burg Giebichenstein vorbei,  fortgesetzt. Nach 2 Stunden und 30 Min. kamen alle Schwimmer, Paddler und Kanus ohne Verletzungen an der Emil-Eichhornstraße in Ziel ! Anschließend wurde bei Bratwurst , Staeks und guter Laune über das Schwimmen geplaudert ! Alle Teilnehmer nahmen  positive  Erinnerungen mit und würden nächsten Jahr wieder teil nehmen !

Eine stolze Spende von  400 € für  die Wärmestube der Evangelischen Stadtmission in Halle gesammelt !

Vielen Dank den fleißigen Helfer des Vereins !

Gut nass Hurra ! Die Saaleschwimmer

Beitrag MDR https://www.mdr.de/sachsen-anhalt-heute/video-530700_zc-37460f2c_zs-0dc2cd9a.html

veröffentlicht am 26.6.2021 Kategorie: Freiwasserschwimmen allgemein