1. Saaleschwimmen am 19.08.1906

Vor 114 Jahren fand das 1. Saaleschwimmen statt !

Der Sieger de 1. Saaleschwimmen 1906 Johannes Teller mit 23 Jahren

Gut Naß, Hurra!” So klang es oft an den Ufern der Saale, wenn sich die Schwimmer des Schwimmvereins Schwan, des späteren Halleschen Schwimmvereins von 1902 e.V., trafen. Besonders Langstreckenschwimmen, z. B. am 19. August 1906 von der Gimritzer Schleuse bis nach Trotha, waren ihre Spezialitäten. Der Sieger des 1. Nationalen- 3000m-Wettschwimmen war der „Schwan“ Johannes Teller. “Wie schwamm es sich doch herrlich im freien Strome, in dem sich die Sonne spiegelte, und dessen Wellen silbern glänzten. Stundenlang schwamm man; wer keine Lust mehr hatte, wurde vom Handkahn aufgefischt und in der Gondel verstaut.”

Die Grabstätte des Siegers des 1. Saaleschwimmen Johannes Teller, liegt auf dem Südfriedhof in Halle !

Grabstätte auf den Südfriedhof in Halle- Saale

Jubiläum: 15.Saaleschwimmen und 10 Jahre Saaleschwimmer Halle e. V.

15. Saaleschwimmen am 10.07.2021

Unter dem Motto “Halle ( Saale ) schwimmt” findet das 15. Int. Saaleschwimmen statt.

15. Int. Saaleschwimmen am Samstag 10. Juli 2021

Hallenser,  Saalefans und Schwimmsportfreunde sind aufgerufen sich am 15. Internationalen Saaleschwimmen zu beteiligen!!!!

Es werden 2 Strecken über 600m und 2000m angeboten. Also für jeden etwas dabei!!!

Wir Saaleschwimmer möchten zeigen, dass man wieder in der Saale schwimmen und baden kann. Die Hallenser erinnern sich zu sehr an das stinkende Saalewasser zu DDR-Zeiten und die weißen Schaumkronen, dieses durch die Einleitung ungereinigter Industrieabwässer hervorgerufen wurde.

Die Saale erhielt 1990 der Fluss das Prädikat “stark verschmutzt” (Klasse IV), so konnte die Saale 1995 ihre Sauberkeits-Noten weiter verbessern. Sie erreichte die Klasse III “kritisch belastet”. Ab 2000 sei das Gewässer nur noch als “mäßig belastet” (Klasse II) eingestuft worden. “Und jetzt, nach EU-Klassifizierung”, befindet sich die Saale sogar ein einem chemisch guten Zustand”. Und die Wasserqualität verbessert sich weiter.

Schwimmen und Baden sei von der Wasserqualität her aber bereits nach 25 Jahren gesundheitlich unbedenklich.

15. Int. Saaleschwimmen am 10.07.2021 statt.

Online-Anmeldung ab 06.12.2020

Hallo Saalefans und Schwimmsportfreunde,

Also rechtzeitig anmelden und Startplatz sichern.

Schüler, Jugendliche, Junioren und Studenten  bis 05.06.2021 = 15,-€,

Erwachsene bis 05.06.2021 = 25,-€.

Nach dem 05.06.2021  für alle Teilnehmer zusätzlich 5,- €.

-Große Tombola für alle Teilnehmer mit 5 gr. Goldbarren

Video-Clip : Start beim 13. Int. Saaleschwimmen 2019

– 11:30 Uhr Kleines Saaleschwimmen über 600m

– 15. Int. Saaleschwimmen um den Eichendorff-Pokal und Teamschwimmen

        um den Weisenburger Pokal um 14:00 Uhr

– die Gesamtsieger m u. w. erhalten wertvolle Preise

  • Männer und Frauen starten getrennt !

– Für alle Teilnehmer im Ziel ein Finischer-Badehandtuch , Zielfoto und Zielvideo

Und vieles mehr.

Achtung neue Strecke:

   Streckenplan 2021

Für alle Teilnehmer ein Jubiläums- Sportbeutel

15. Saaleschwimmen 2021, Größe 36 x 45 cm

                            Das neue Finisher-Handtuch

Vielen Dank den Sponsoren

Vielen Dank den Hauptsponsoren beim 14. Int. Saaleschwimmen am 06.09.2020

Ohne den Hauptsponsoren geht die Veranstaltung in wahrstem Sinne des Wortes, in der Saale baden !!!

Vielen, Vielen Dank !!!

14. Int. Saaleschwimmen am 06.09.2020

14. Int. Saaleschwimmen 2020-09-06

Bei sonnigen Wetter , 20°C Lufttemperatur haben sich 230  Saaleschwimmer beim großen Saaleschwimmen  in die 18 °C „sehr kühlen “ Fluten unter Aufsicht der DLRG in die Saale gestürzt. Es waren 97 Frauen und 133 Männer am Start.

Am Kleinen Saaleschwimmen und Firmenschwimmen über 6oo m waren 56 Teilnehmer am Start. Hier waren die Sieger männlich Bennet Zühlsdorff DLRG Magdeburg, Platz 2 erreichte Paul Goldack BSV Medizin Marzahn und Platz 3 erreichte Fin Heilek BSV Medizin Marzahn und die Siegerin weiblich wurde Emma Ben Amor DLRG Magdeburg , Platz 2 erreichte Antje Buschulte Bundnis 90-Die Grünen Halle I und Platz 3 erreichte Maxine Franke SC Magdeburg.

Insgesamt waren 286 Teilnehmer am Start!

Der Start erfolgte auf der Ziegelwiese in Höhe des Saalestrandes. Das Ziel war vor den Klausbergen.

Aufgrund von Corona wurde in 50-ziger Wellen in einem Abstand von 3 Min. gestartet. 14:00 Uhr ertönte dann der Startschuss der 1. Welle über 1600 m auf der Ziegelwiese in Höhe des Saalestrandes .

Die Ergebnisse sind:

Die Gesamtsieger männlich Felix Zimmer vom SV Eisleben-SangerhausenPhilipp Weber vom SV Halle und Simon Hayer vom  Wasserfreunde Spandau 04.

Die Gesamtsiegerinnen weiblich sind Alisa Fatum vom SSV Leutzsch, Bianc Bogen SV Halle und Malia Winkler vom SC Magdeburg. 

In den Teamwertungen gewannen in der Wertung weiblich, Die Mannschaft, Die Leutzscher Trias (Bianca Bogen, Stefanie Walter, Karin Jung), in der Wertung männlich, Mannschaft , Die Maschinen (Felix Zimmer, Philipp Weber, Johannes Tesch) und in der Wertung MIX, Post Seepferdchen (Jana Gareis, Alisa Fatum, Eduard Flacker).

Die Studentenwertung bei den Frauen gewann Alisa Fatum SSV Leutzsch.

In der Tombola wurde nur ein Hauptpreis 5 g Goldbarren im Wert von 304 € verlost, gestiftet von Der Saalesparkasse Halle

Vielen Dank den Hauptsponsoren, der Fa. Weisenburger Bau und Grund GmbH, der Fa. Rademacher Hausverwaltung oHG , der Lotto Toto GmbH  der Stadtwerke Halle , Der Saalesparkasse Halle und Der Stadt Halle und allen anderen Sponsoren ! Ohne diese Sponsoren fällt das Int. Saaleschwimmen im wahrstem Sinne des Wortes  in die Saale !!!

Ein Dankeschön nochmal an alle Helfer des Vereins der Saaleschwimmer Halle e. V. . Habt ihr alle ganz toll gemacht !

Und ein Dankeschön der DLRG Halle-Saalkreis unter der Leitung von  Thomas Lehmann für die hervorragende Absicherung!

Ergebnisse gibt es hier

Beitrag MDR hier

Infos und Bilder Du bist Halle

Video Du bist Halle

Teilnehmerurkunden  2 Großes Saaleschwimmen Urkunden

Teilnehmerurkunden 1 Kleines Saaleschwimmen Urkunden

Fotos aktuell hier

Das 15. Int. Saaleschwimmen findet am 10.07.2021 statt.

Wichtige Infos zum Saaleschwimmen am 06.09.2020

Auf Grund der zu erwartenden Wassertemperatur der Saale von 18 Grad, wird die Strecke von 2000 m auf 1600 m verkürzt !

Der Start erfolgt weiterhin am Saalestrand der Ziegelwiese flußabwäts bis zu den Klausbergen (Emil-Eichhorntr.). Es erfolgt kein Schwimmen gegen die Strömung !!!

Es werden noch einzelne Anmeldung vor Ort bis 12:00 Uhr angenommen !

Viel Spaß und Erfolg !

Gut nass Hurra !

Euer Org.-Team der Saaleschwimmer