Dankeschönfahrt auf der Saale

Am 12.09.2019 wurde eine Dankeschönfahrt auf der Saale für alle Helfer des 13. Int. Saaleschwimmen organisiert !

Bei sehr gutem Wetter schipperten wir auf der Saale von 16:30 Uhr bis 20:00 Uhr mit dem SAALEFLOSS von der Giebichensteinbrücke in Richtung  Brachwitz und zurück am Saalestrand vorbei bis zur Zur Peißnitzbrücke . Bei wundervollen Panorama an der Saale wurde das 13. Int. Saaleschwimmen ausgewertet und neue Ziele gesteckt ! Alle hatten viel Spass bei Sekt, Bier, Wein , Thüringer Bratwürstchen , Hähnchen- und Putenstaeks.

Vielen Dank dem Geschäftsführer David Hauff, dass er uns das Saalefloss zur Verfügung gestellt hat.

Saaleschwimmer wird Allrounder 2019

Saaleschwimmer wird Allrounder 2019

Harald Lorenz ist “Allrounder 2019 Gold”

Saaleschwimmer Harald Lorenz stellte sich zum 5. Mal infolge dem OPEN WATER CUP der DAK und der DLRG Mecklenburg-Vorpommern.
Den Titel “Allrounder 2019” in der Stufe “Gold” erreichte er durch die erfolgreiche Teilnahme an folgenden Freiwasserschwimmen: Ostseeschwimmen (Prerow), Sundschwimmen (Stralsund), Boddenschwimmen (Greifswald), Seeschwimmen (Kummerow), Müritzschwimmen (Waren) und Vilmschwimmen (Putbus). Die Ehrung zum Allrounder fand anlässlich des Vilmschwimmens am 25.08.2019 im Lauterbacher Hafen auf der Insel Rügen statt.
Durch das Tragen der Vereinskleidung (T-Shirt, Schwimmhose, Trainingsjacke) konnte er Werbung für das Saaleschwimmen machen und somit vielleicht neue Starter gewinnen.
Er bedauert es sehr, dass es trotz der großen Anzahl geeigneter Seen/Flüsse keinen adäquaten Cup in Mitteldeutschland gibt.
Herzlichen Glückwunsch!!!
“Gut Nass Hurrra”

Harald Lorenz

Erfolgreiche Saaleschwimmer beim 50. Müritzschwimmen 2019

Die Saaleschwimmer Harald Lorenz und Volker Kloppe nahmen am diesjährigen Müritzschwimmen über 1950m teil. Bei idealen Bedingungen von sonnigen 27°C und  21°C Wassertemperatur stürzten sich 690 Teilnehmer in die Fluten der kleinen Müritz!

Volker Kloppe AK 60 erreichten einen 3. Platz. Harald Lorenz belegte in der AK 50 einen guten 21. Platz.

Herzlichen Glückwunsch

Einzelergebnisse hier!

13. Int. Saaleschwimmen am 13.07.2019

13. Int. Saaleschwimmen 2019-07-13

Bei bedecktem Himmel, kleinen Schauern, 3 Stunden Sonnenschein  und 21°C  haben sich 224  Saaleschwimmer in die 20 °C „kalten“ Fluten unter Aufsicht der DRK Wasserwacht in die Saale gestürzt. Es waren 90 Frauen und 134 Männer am Start.

Am Kleinen Saaleschwimmen über 6oom waren 35 Teilnehmer am Start. Hier waren die Sieger männlich Olaf Schmuhl Volkssport Halle und die Siegerin weiblich Friederike Nitz vom SV Halle.

Insgesamt waren 259 Teilnehmer !

Pünktlich 13:00 Uhr wurde die Veranstaltung von der Dezernentin für Kultur und Sport der Stadt Halle Dr. Judith Marquardt eröffnet!

14:00 Uhr ertönte dann der Startschuss über 1650 m auf der Ziegelwiese in Höhe des Saalestrandes .

Auf Grund des Niedrigwasserstandes, war es nicht möglich am Schleusengraben zu starten ! Die Streckenlange wird auf 1650 m verkürzt !

Die Ergebnisse sind: Die Gesamtsieger männlich Eric Reuß vom SV MagdeburgFelix Zimmer SG Sportschule Halle und Philip-Maurice  Weber SG Sportschule Halle.

Die Gesamtsiegerinnen weiblich sind Alisa Fatum vom SSV Leutzsch, Bianc Bogen SV Halle und Carolin Haase von der DLRG Magdeburg.  Die Teamwertungen gewannen in der Wertung weiblich, Die Mannschaft Magdeburger Kinder (Jana Messerschmidt, Carolin Franke, Ronja Grüneberg), in der Wertung männlich, Mannschaft SG Sportschule Halle (Felix Zimmer, Philip-Maurice Weber, Ole Böhme) und in der Wertung MIX, Leipziger Team plus 5 (Jana Gareis, Stefan Fuchs, Dirk Bartholomäus).

Die Studentenwertung bei den Frauen gewann Alisa Fatum SSV Leutzsch und bei den Männern Eric Reuß vom SC Magdeburg.

Bei anschließender Tombola mit Preisen von ca 1000 €, unter anderem einen 5 g Goldbarren im Wert von 206 €, gstiftet von den Saaleschwimmern  und ein Reiserucksack im Wert von 150 € , gestiftet von dem Reisebüro Go & Fly, Siegerehrung und musikalischem Ausklang konnte wieder eine gelungene Veranstaltung beendet werden.

Vielen Dank den Hauptsponsoren, die Fa. Weisenburger Bau und Grund GmbH, der Fa. Rademacher Hausverwaltung oHG , die Lotto Toto GmbH  die Stadtwerke Halle , der Stadt Halle und allen anderen Sponsoren ! Ohne diesen Sponsoren fällt das Int. Saaleschwimmen im wahrstem Sinne des Wortes  in die Saale !!!

Ein Dankeschön nochmal an alle Helfer des Vereins der Saaleschwimmer Halle e. V. . Habt ihr alle ganz toll gemacht !

Und ein Dankeschön die DRK Wasserwacht unter der Leitung von  Tim Kohlamann für die hervorragende Absicherung!

Beitrag MDR

Ergebnisse gibt es hier

Teilnehmerurkunden Großes Saaleschwimmen 1.650m_Gesamt

Teilnehmerurkunden Kleines Saaleschwimmen 750m_Gesamt

Fotos hier

Video vom Start

Beitrag und Fotos von “Du bist Halle”

Das 14. Int. Saaleschwimmen findet am 11.07.2020 statt.

Pressemappe Dankeschönmappe 2019

Die Gesamtsieger Eric Reus, Felix Zimmer, Philip-Maurice Weber
Die Gesamtsiegerinnen Alisa Fatum, Bianco Bogen, Carolin Haase
Die Älteste Teilnehmerin und Siegerin der AK 80 Annemarie Lüdecke
Das Org.-Team
Nach dem Start an der Zeigelwiese

13. Int. Saaleschwimmen am 13.07.2019

Neue Information des Streckenverlaufs: Auf Grund des Niedrigwasserstandes, ist es nicht möglich am Schleusengraben zu starten ! Der Start erfolgt auf der Ziegelwiese in Höhe des Saalestrandes. Die Streckenlange wird auf 1650m verkürzt !

Hallo Saalefans und Sportfreunde,

es sind nur noch wenige Tage bis zum Start !!!

Bitte denkt daran, Anmeldung bis zum 30.06.2019, danach 5 € mehr pro Teilnehmer !

Achtung ! Online Anmeldung bis 10.07.2019 24:00 Uhr, danach nur noch vor Ort bis 12:45 Uhr!

Das Firmenschwimmen ist über 750m und es müssen 3 Starter von der gleichen Firma sein. Es gibt die Wertung Männer, Frauen und Mix . Alle Teilnehmer starten gemeinsam. Im Ziel werden die Einzelzeiten addiert .

Unter dem Motto “Halle ( Saale ) schwimmt” findet das 13. Int. Saaleschwimmen statt.

Bei erreichen von über 300 Teilnehmer werden Männer und Frauen getrennt eventuell in Wellen gestartet!

13. Int. Saaleschwimmen am 13.07.2019

Es werden 2 Strecken über 750m und 2000m angeboten. Also für jeden etwas dabei!!!

Hallenser,  Saalefans und Schwimmsportfreunde sind aufgerufen sich am 13. Internationalen Saaleschwimmen zu beteiligen!!!!

Wir Saaleschwimmer möchten zeigen, dass man wieder in der Saale schwimmen und baden kann. Die Hallenser erinnern sich zu sehr an das stinkende Saalewasser zu DDR-Zeiten und die weißen Schaumkronen, dieses durch die Einleitung ungereinigter Industrieabwässer hervorgerufen wurde.

Die Saale erhielt 1990 der Fluss das Prädikat “stark verschmutzt” (Klasse IV), so konnte die Saale 1995 ihre Sauberkeits-Noten weiter verbessern. Sie erreichte die Klasse III “kritisch belastet”. Ab 2000 sei das Gewässer nur noch als “mäßig belastet” (Klasse II) eingestuft worden. “Und jetzt, nach EU-Klassifizierung”, befindet sich die Saale sogar ein einem chemisch guten Zustand”. Und die Wasserqualität verbessert sich weiter.

Schwimmen und Baden sei von der Wasserqualität her aber bereits nach 25 Jahren gesundheitlich unbedenklich.

13. Int. Saaleschwimmen am 13.07.2019 statt.

Hallo Saalefans und Schwimmsportfreunde,

Also rechtzeitig anmelden und Startplatz sichern.

Schüler, Jugendliche, Junioren und Studenten  bis 30.06.2019 = 15,-€,

Erwachsene bis 30.06.2019 = 25,-€.

Nach dem 30.06.2019 und am Wettkampftag für alle Teilnehmer zusätzlich 5,- €.

-Große Tombola für alle Teilnehmer mit 5 gr. Goldbarren

Video-Clip : Start beim 12. Int. Saaleschwimmen 2018

– 11:30 Uhr Firmenschwimmen und Kleines Saaleschwimmen über 750m

– 13. Int. Saaleschwimmen um den Eichendorff-Pokal und Teamschwimmen

        um den Weisenburger Pokal um 14:00 Uhr

– die Gesamtsieger m u. w. erhalten wertvolle Preise

– Für alle Teilnehmer im Ziel ein Finischer-Badehandtuch , Zielfoto und Zielvideo

– Live-Musik mit der Band “Offroad”Und vieles mehr.