Saaleschwimmer beim 52. Müritzschwimmen

Am 07.08.2021 nahmen 2 Saaleschwimmer am Müritzschwimmen in Waren teil. Dabei absolvierten sie vom Seebad Ecktannen zum Volksbad 1.950 m über die Binnenmüritz. Das Wetter spielte mit: Bedeckter Himmel mit sonnigen Momenten, 20 Grad Luft- und 21 Grad Wassertemperatur, wenig Wellen.
Die Organisatoren entschieden sich für einen rollenden Start, so konnten sämtliche Teilnehmende entscheiden, wann und mit wem sie unterwegs sein wollten.
Insgesamt finishten 536 Schwimmer/-innen.

Die Platzierungen der Saaleschwimmer:

153. Volker Kloppe in 39:39 (2. von 16 in AK M65) im Bild rechts

180. Harald Lorenz in 40:46 (14. von 39 in AK M50) im Bild links

Müritzschwimmen 2021

15. Internationales Saaleschwimmen 2921

15. Int. Saaleschwimmen 2021-07-10

Alle Teilnehmer am 15. Saaleschwimmen haben sich vor der Anreise in einem öffentlichen Testcenter in ihrer Stadt oder Kreis auf Covid 19 kostenlos testen lassen und bei der Anmeldung einen gültigen Test vorzeigen .

Teilnehmer die keinen Test vorzeigen können, werden vor Ort getestet .

Zweifach geimpfte nach 14 Tagen und Genesende mit Nachweis, sind vom Test ausgenommen.

Es wurden 50 Test vor Ort durchgeführt und alle waren negativ !

Bei herrlichen Sonnenschein und 24°C Lufttemperatur haben sich 221  Saaleschwimmer beim Großen Saaleschwimmen  in die 20 °C angenehmen Fluten unter Aufsicht der DLRG und der Wasserwacht in die Saale gestürzt. Es waren 88 Frauen und 133 Männer am Start. 

Dieses Jahr hatten wir mit dem Wetter größes Glück ! Nach 14 Stunden Dauerregen am 09.07.2021 hatte sich der Wasserstand der Saale um 0,5 m erhöht ! Das bedeutet die Fließgeschwindigkeit der Saale erhöhte sich auf ca. 1 m/s. Gleichzeitig mußte man mit Treibgut rechnen. Es war für viele Teilnehmer eine große Herausforderung, da nach dem Start ersmal 50 m flussaufwärts geschwommen wurde. Danach mußte man bei starker Strömung 2 Bojen umschwimmen. Dann ging mit starker Strömung zum Ziel an den Klausbergen !!!

Am Kleinen Saaleschwimmen  über 6oo m waren 57 Teilnehmer am Start. Hier waren die Sieger männlich Simon Hayer Wasserfreunde Spandau 04, Platz 2 erreichte Nick Steinfeld SC Magdeburg und Platz 3 erreichte Jakob Albrecht Turngemeinde in Berlin 1848 und die Siegerin weiblich wurde Emma Ben Amor DLRG Magdeburg , Platz 2 erreichte Charlotte Horn SV Halle und Platz 3 erreichte Lea Grimm Turngemeinde in Berlin 1848.

Insgesamt waren 278 Teilnehmer am Start!

Der Start erfolgte auf der Ziegelwiese am Saalestrand. Das Ziel war vor den Klausbergen (Emil-Eichhornstr. ).

Es wurde in  2. Wellen in einem Abstand von 5 min.gestartet. Die Männer zuerst und dann die Frauen.

Am Start mußte erst 50 m flussaufwärts geschwommen werden. Danach mußte man bei starker Strömung 2 Bojen umschwimmen. Dann ging mit starker Strömung zum Ziel an den Klausbergen !!! Für viele war eine große Herausforderung.

Die Schwimmstrecke mußte auf Grund der starken Strömung auf 1700 m verkürzt werden.

Die Ergebnisse sind:

Die Gesamtsieger männlich 1. Platz Philipp Weber SV Halle, 2. Platz Simon Hayer   Wasserfreunde Spandau 04 und 3. Platz Nick Steinfeld SC Magdeburg

Die Gesamtsiegerinnen weiblich sind 1. Platz Alisa Fatum vom SSV Leutzsch, 2. Platz Anja Sperling SG Neuköln Berlin und 3. Platz Jana Gareis Post SV Leipzig

In den Teamwertungen gewannen in der Wertung weiblich, Die Mannschaft, Schwimmladies  und Alex (Cora Riede, Elisa-Sophie Opitz, Annemarie Treffehn), in der Wertung männlich, Mannschaft , Leipziger Seepferdchen (Martin Kühn, Jan-David Jäger, Christoph Wippich) und in der Wertung MIX, Post Seepferdchen (Jana Gareis, Alisa Fatum, Eduard Flacker).

Die Studentenwertung bei den Frauen gewann Alisa Fatum SSV Leutzsch und bei den Männern Johannes Frank SC Magdeburg.

Mit je 2,5 Gramm Goldbarren wurden die 50. Frau im Ziel und bei den Männern der 100. im Ziel prämiert ! Gestiftet von Der Saalesparkasse Halle

Vielen Dank den Hauptsponsoren, der Fa. Weisenburger Bau und Grund GmbH, der Fa. Rademacher Hausverwaltung oHG , der Lotto Toto GmbH  der Stadtwerke Halle , Der Saalesparkasse Halle und Der Stadt Halle und allen anderen Sponsoren ! Ohne diese Sponsoren fällt das Int. Saaleschwimmen im wahrstem Sinne des Wortes  in die Saale !!!

Ein Dankeschön nochmal an alle Helfer des Vereins der Saaleschwimmer Halle e. V. . Habt ihr alle ganz toll gemacht !

Und ein Dankeschön der DLRG Halle-Saalkreis unter der Leitung von  Thomas Lehmann und der Wasserwacht Halle unter der leitung von Tim Kohlmann für die hervorragende Absicherung!

Ergebnisse gibt es hier

Video Du bist Halle

Infos und Bilder Du bist Halle

Bilder hier

Urkundenausdruck Ergebnisliste Name anlicken und dann erscheint die Urkunde,   welche ausgedruckt werden kann !

Due Gesamtsieger v. l. Simon Hayer, Phillip Weber, Nick Steinfeldt

Gesamtsiegerinnen v. l. Anja Sperling, Alisa Fatum, Jana Gareis

 

Vielen Dank den Hauptsponsoren

Vielen Dank den Hauptsponsoren beim 15. Int. Saaleschwimmen am 10.07.2021

Ohne den Hauptsponsoren geht die Veranstaltung in wahrstem Sinne des Wortes, in der Saale baden !!!

Vielen, Vielen Dank !!!

 

Checkübergabe an die Wärmestube

Heute wurde der Check über 400 € an die Wärmestube der Evangelischen Stadtmission durch Dr. Lutz Rademacher und Vereinsvorsitzender Klaus-Dieter Gerlang an den Abteilungsleiter Heiko Wünsch übergeben ! Gesammelt wurden die 400 € durch die Teilnehmer am Benefizschwimmen am 26.06.2021 und dem Bootshaus 5 Andreas Reschke. Es gab von allen ein großes Dankeschön !!!

 

3 Saaleschwimmer beim Sundschwimmen

Am 03.07.2021 überquerten 3 Saaleschwimmer den Strelasund auf einer Länge von 2,3 km zwischen Altefähr und Stralsund. Sie starteten bei etwas Nieselregen, einer Lufttemperatur von 18 Grad, ordentlichem Wind mit entsprechendem Wellengang in das ca. 20 Grad kalte Wasser. Wegen dieser Wetterlage und wohl auch wegen den Corona-Auflagen finishten insgesamt nur 467 Schwimmer (normalerweise über 1.000!).

Die Platzierungen der Saaleschwimmer:
147. Harald Lorenz in 56:27 (34. von 100 in AK4 50-59 Jahre) im Bild rechts
158. Volker Kloppe in 57:07 (12. von 54 in AK5 ab 60 Jahre) im Bild links
447. Peter Pawliczak in 1:32:30 (52. von 54 in AK5 ab 60 Jahre)

Sundschwimmen 2021