Anschwimmen in der Saale am 1.Mai 2019

Anschwimmen in der Saale am 1.Mai 2019

Bei  etwas windigen Sonnenschein, Temperaturen von 18°C und guten 14,9°C  Saalewassertemperatur wurde das  9. Anbaden in der Saale in Halle an der Ziegelwiese durchgeführt.

Pünktlich um 14:00 eröffnete der Oberbürgermeister Bernd Wiegand  die Saaleschwimmersaison an der Ziegelwiese.

Trotz der kühlen Wassertemperatur stürzten mit dem Schlachtruf „Gut nass hurra!“ 25 wagemutige Saaleschwimmer und Hallenser mit Kostüm unter Aufsicht der DRK Wasserwacht in die 14,9°C kalten Fluten der Saale. Einige Fotografen und Tausende schaulustige Hallenser waren wieder vertreten. Unter anderen wurde das beste Bade-Kostüm prämiert. Die Sieger wurde Nils Kirchhöfer .

Das Wasserskilaufen konnte dieses Jahr nicht stattfinden, da das Zugboot generalüberholt wird .

Die Wasserwacht des Deutschen Roten Kreuzes zeigte in einer Vorführung  „Rettung eines Verletzten, der von einer Brücke gesprungen ist. Die Person wurde dann mit einem Rettungsboote an Land gebracht und durch Rettungsfahrzeuge in die Klinik transportiert.

Mit dieser Veranstaltung wollen die Saaleschwimmer zeigen,  wie schön unsere Saale in Halle ist und dass man wieder gesundheitlich unbedenklich schwimmen und baden kann.

Ein Dankeschön der DRK Wasserwacht für den hervorragenden Einsatz und der Fa. Weisenburger Bau und Grund GmbH für die Unterstützung.

Fotos hier

Beitrag MDR

Video Du bist Halle

Du bist Halle Kostümprämierung hier

veröffentlicht am 1.5.2019 Kategorie: Die Saale, Gesundheit, Nachrichten - Verein, Saaleschwimmen